> zurück zum Seminarkalender



Entdeckungen im Entenland - Ordnung in der Welt, Teil 1

am 03.02.2022 in 85521 Ottobrunn, Leitung: Barbara Spindler
Kurs-Nr. 7521
Donnerstag, 3. Februar 2022 von 9 bis 16 Uhr
Ort: Wolf-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2 in 85521 Ottobrunn
Inhalt

Wie kann man die Entwicklung von Denken und Sprache bei Kindern im Alter von zweieinhalb bis vier Jahren auf kindgerechte und fachkundige Weise fördern?

Das Seminar beleuchtet den engen Zusammenhang von Denken und Sprache und stellt das Projekt "Entdeckungen im Entenland - Ordnung in der Welt" von Prof. Gerhard Preiß vor. In insgesamt sechs Lernfeldern begleiten die Kinder das Entenkind dabei, in der Vielfalt und Flüchtigkeit der Dinge Strukturen und Beständigkeit zu erkennen. Die Kinder beschäftigen sich mit Farben und Formen, ordnen Gegenstände nach Gewicht und Länge, machen sich mit dem Spielwürfel vertraut und helfen dem Entenkind Ordnung in Raum und Zeit zu finden. In allen Lernfeldern wird auf vielfältige Weise die sprachliche Kompetenz der Kinder gefördert. Ein reichhaltiges Angebot zum Sehen, Hören und Gestaltwahrnehmen fördert die Entwicklung der Sinnesleistungen.

Gemeinsam erproben wir die wichtigsten Spiele und Übungen der ersten drei Lernfelder zu Farben, ebenen Formen, erstem Zählen und dem Spielwürfel.

"Der Glaube an eine Ordnung in der Welt ist in der Geschichte der Menschheit tief verankert; verbunden mit der Überzeugung, dass der Mensch fähig ist, diese Ordnung zu erkennen, und ein Leben lang danach strebt." Gerhard Preiß, Prof. für Mathematikdidaktik

Das Seminar wendet sich an Fachkräfte aus Krippe, Kindergarten und Sonderpädagogik.

Bildungsplan Dieses Seminar nimmt Bezug auf den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung, 7. Auflage, 2016.
Corona-HinweisInfektionsschutz-Maßnahmen: Diese Präsenz-Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Regeln statt. Aktuell gilt die 3G-Regel: Bitte legen Sie zu Beginn der Veranstaltung der Seminarleitung ein Nachweis über "geimpft", "genesen" oder "getestet" bzgl. COVID-19 vor. Ein Testnachweis darf nicht älter als 24 h im Falle eines Antigen-Schnelltests bzw. nicht älter als 48 h im Falle eines PCR-Tests sein. Über die konkreten Maßnahmen für Ihren Termin informieren wir Sie, sobald diese für den Veranstaltungstag feststehen. Sie können bis 10 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei von Ihrer Buchung zurücktreten.
Pausengetränke und Verpflegung: Normalerweise sind Pausengetränke in der Seminargebühr inbegriffen. Aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen kann es zu Einschränkungen bei der Verpflegung kommen.
Online-Seminar als Alternative: Wenn dieser Termin wegen Corona nicht stattfinden kann oder Sie nicht daran teilnehmen können, steht Ihnen alternativ eines unserer Online-Seminare zur Verfügung.
Gebühr Teilnahmegebühr pro Person: 109,00 €
inklusive Seminarunterlage und Teilnahmezertifikat

Gegen Vorlage eines Schüler-, Studierenden- oder Behindertenausweises erhalten Sie 30 % Ermäßigung auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen, max. 10 Personen.
Anmeldefrist für Präsenz-Seminare: 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
Anmeldefrist für Online-Seminare: 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Bei einer kurzfristigeren Anmeldung halten Sie bitte Rücksprache mit dem Zahlenlandbüro. Vielen Dank.

Anmeldung Ihr Veranstalter: Zahlenland Prof. Preiß, Inh. Gabriele Preiß, Erzgebirgstr. 32, D-65520 Bad Camberg
Anmeldung per Post/Fax: Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen (PDF), per E-Mail an seminare@zahlenland.info, Telefon 06434 90 36 33 oder auf www.zahlenland.info.
Interessieren sich Ihre Kolleginnen/Ihre Kollegen auch für dieses Thema? Sagen Sie diesen Termin doch gleich weiter. Vielen Dank!
Per E-Mail weitersagen | Jetzt twittern | Share on LinkedIn | Auf Facebook teilen
Pausengetränke (Kaffee, Tee und Wasser) sind in der Seminargebühr inbegriffen.
Bitte bringen Sie sich für die Mittagspause eine Verpflegung mit.
PKW: Das Wolf-Ferrari-Haus befindet sich im Ortszentrum von Ottobrunn neben dem Rathaus. Es stehen Parkplätze im Freien (Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn) sowie eine kostenfreie Tiefgarage (Anton Ripfel-Weg, 85521 Ottorbunn) zur Verfügung.
ÖPNV: Die Bushaltestelle "Rathausstraße" der Linie 229 befindet sich in 200 m Entfernung, die S-Bahn Haltestelle "Ottobrunn" (S7) in 1,1 km Entfernung (ca. 15 Gehminuten) vom Seminarort. Von der S-Bahn Haltestelle können Sie auch an der Haltestelle "Karl-Stieler-Str." den Bus 229 Richtung Phönix-Bad bis zur Haltestelle "Rathausstraße" nehmen. Weitere Anfahrtsinformationen erhalten Sie unter: https://wfh-ottobrunn.de/anfahrt-parken/
Tipp: Sie können unsere (ganz- oder halbtägigen) Fortbildungen für die (Folge-)Zertifizierung Ihrer Einrichtung zum Haus der kleinen Forscher nutzen.
Zitate Aus unseren Rückmeldebögen (>> öffnen): Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat an diesem Veranstaltungstyp besonders gut gefallen:
„Praxisnähe, Dozentin konnte viele eigene Erfahrungen einbringen, fand ich sehr gut und kurzweilig // bin begeistert, würde am liebsten direkt loslegen!“

Präsenzseminar Entenland 1 am 28.10.2021 in 67059 Ludwigshafen unter Leitung von Patricia Ziser
„Praxisorientiert. --- Die frische Art des Vortrags --- Lockere Gestaltung --- Großer praktischer anteil, ausreichend Zeit für Fragen.“

Präsenzseminar Entenland 1 am 18.09.2021 in 06772 Gräfenhainichen unter Leitung von Gisela Gunkel
„Die Veranschaulichung der Übungen durch Fotos --- Visuelle Darstellung und die Materialien --- Mir hat es sehr gut gefallen und frue mich/bin gespannt auf die Umsetzung in der Praxis --- Aufbau des Seminars“

Präsenzseminar Entenland 1 am 14.09.2021 in 59192 Bergkamen unter Leitung von Jörg Finke
„Austausch, Praxisnähe, Individualität // Dozentin mit lebendigem und herzlichen Auftreten, Praxisnähe, tolle Materialien // das Einbeziehen des ganzen Teams zur besseren Veranschaulichung“

Präsenzseminar Entenland 1 am 26.07.2021 in 04571 Rötha unter Leitung von Claudia Meier

>> zurück zum Seminarkalender