Das Buch der Natur lesen lernen. Mathematische Bildung im Wald für Kinder von 3 bis 8 Jahren

am 09.06.2020 in 57610 Altenkirchen, Leitung: Gabi Preiß, MA Soz
Dienstag, der 9. Juni 2020, von 9 bis 16 Uhr
Seminarort: Kreisvolkshochschule Altenkirchen, Rathausstraße 12, 57610 Altenkirchen
Information und Anmeldung
Dies ist eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Altenkirchen:
Rathausstraße 12, 57610 Altenkirchen
Tel.: 02681-812211, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de
Internet: http://vhs.kreis-ak.eu
Inhalt

Das Seminar macht Lust darauf, die Welt der Zahlen und Formen mit guter Laune im Lebensraum Wald zu erfahren und zu erfühlen. Gemeinsam erproben wir die vielfältigen Ideen der "Entdeckungen im Zahlenwald" von Prof. Preiß, mit denen mathematische Bildung mit Umweltbildung verbunden und im Rahmen von Waldtagen und Waldprojekten als gemeinsames Erlebnis gestaltet werden kann.

Die Ausflüge in den "Zahlenwald" bilden einen Rahmen für zahlreiche und fantasievolle Aktivitäten der Kinder, durch die sie einen Blick für Zahlen und ihre Eigenschaften und geometrische Formen entwickeln. Die Kinder treffen sich zur Zahlenkonferenz, legen einen Zahlenweg an und gestalten Zahlenländer. Tiere des Waldes, Frau und Herr Dachs, der Specht und das Eichhörnchen, begleiten und beleben die Ausflüge.

Bis bald im schönen Zahlenwald.

"Der Wald ist als lebendiges und besonders vielfältiges System in herausragender Weise geeignet, Kinder zu befähigen, im Buch der Natur zu lesen, das nach Galileo Galilei »in der Sprache der Mathematik« geschrieben ist." Gerhard Preiß, Prof. für Mathematikdidaktik

Das Seminar wendet sich an Fachkräfte in Kindergarten, Grundschule und Umweltbildung. Die praktischen Teile finden im Freien statt.

Interessieren sich Ihre Kolleginnen/Ihre Kollegen auch für dieses Thema? Sagen Sie diesen Termin doch gleich weiter. Vielen Dank!
Per E-Mail weitersagen | Jetzt twittern | Share on LinkedIn | Auf Facebook teilen

Zitate

>> zurück zum Seminarkalender