Basisseminar Entdeckungen im Zahlenland (Zahlenland 1)

am 29.02.2020 in 44269 Dortmund-Berghofen, Leitung: Jörg Finke
Kurs-Nr. 6964
Samstag, der 29. Februar 2020, von 9:00 bis 16:00 Uhr inkl 1h Mittagspause
Ort: Ev. Familienzentrum Kindergarten Berghofen, Fasanenweg 20, 44269 Dortmund-Berghofen
Inhalt

Wie kann man eine mathematische Bildung im Kindergarten kindgerecht und fachkundig gestalten?

Das Seminar zeigt auf, wie die Freude der Kinder im Umgang mit Zahlen aufgegriffen und eine mathematische Bildung für Kinder ab vier Jahren ganzheitlich und erlebnisorientiert gestaltet werden kann. Es verbindet wertvolles Hintergrundwissen mit vielfältigen praktischen Ideen.

Gemeinsam erproben wir die Aktivitäten der ersten zehn Lerneinheiten der "Entdeckungen im Zahlenland" von Gerhard Preiß, Professor für Mathematikdidaktik. In diesem Projekt wird die abstrakte mathematische Welt als ein den Sinnen zugängliches "Zahlenland" gestaltet. Die Kinder begegnen den Zahlen im Rahmen von drei Erfahrungs- und Handlungsfeldern: im Zahlenhaus, auf dem Zahlenweg und in den Zahlenländern. Die vielfältigen Aktivitäten laden zu fröhlichen gemeinsamen Entdeckungen in der Welt der Zahlen und Formen ein. Immer wieder motivieren sie, sich auch sprachlich auszudrücken.

Die "Entdeckungen im Zahlenland" sind ebenso geeignet älteren Kindern und Jugendlichen einen neuen und erfolgreichen Zugang zu den Zahlen zu eröffnen.

"Die Kinder sollen Freude daran haben, mit Zahlen umzugehen, Freude daran, dass sie das verstehen und immer wieder neue Dinge entdecken." Gerhard Preiß, Prof. für Mathematikdidaktik

Das Seminar wendet sich an Fachkräfte aus Kindergarten, Grundschule und Sonderpädagogik.

Teilnahmegebühr pro Person: 104,00 €
inklusive Seminarunterlage und Teilnahmezertifikat

Gegen Vorlage eines Schüler-, Studierenden- oder Behindertenausweises erhalten Sie 30 % Ermäßigung auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen, max. 16 Personen. Die reguläre Anmeldefrist endet 14 Tage vor Seminarbeginn. Bei einer kurzfristigeren Anmeldung halten Sie bitte Rücksprache mit dem Zahlenlandbüro.

Für diesen Termin ist eine Anmeldung kurzfristig noch möglich.
Anmeldung Ihr Veranstalter: Zahlenland Prof. Preiß, Inh. Gabriele Preiß, Erzgebirgstr. 32, D-65520 Bad Camberg
Anmeldung per Post/Fax: Anmeldeformular und Teilnahmebedingungen (PDF), per E-Mail an seminare@zahlenland.info, Telefon 06434 90 36 33 oder auf www.zahlenland.info.
Interessieren sich Ihre Kolleginnen/Ihre Kollegen auch für dieses Thema? Sagen Sie diesen Termin doch gleich weiter. Vielen Dank!
Per E-Mail weitersagen | Jetzt twittern | Share on LinkedIn | Auf Facebook teilen
Pausengetränke (Kaffee, Tee und Wasser) sind in der Seminargebühr inbegriffen.
Bitte bringen Sie sich für die Mittagspause eine Verpflegung mit.
ÖPNV-Anreise: Die nächste Haltestelle ist Berghofen-Zentrum. Von dort sind es ca. 300m zu Fuss durch die Straße Auf dem Gräften zum Fasanenweg.
PKW-Anreise: Nutzen Sie den öffentlichen Parkraum oder den Gästeparkplatz neben der Kirche.
Zur Kindertageseinrichtung gelangen Sie, wenn Sie zu Fuss zwischen der Ev. Kreuzkirche und dem Gemeindezentrum ca. 50m abwärts laufen.
Zitate Aus unseren Rückmeldebögen (>> öffnen): Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat an diesem Veranstaltungstyp besonders gut gefallen:
3
„Jetzt kann ich richtig gut ins Zahlenland starten! --- Das wir mit einbezogen wurden. Alles verständlich. --- Der Praxisbezug, der mit Theorie begründet ist. --- Gut veranschaulicht!“

Basisseminar Zahlenland am 29.02.2020 in 44269 Dortmund-Berghofen unter Leitung von Jörg Finke
„Sehr informatives und wissenswertes Seminar. // Praxisnähe, kindgerechte Aufbereitung“

Basisseminar Zahlenland am 24.02.2020 in 07926 Gefell unter Leitung von Karina Krenz
„Sehr gute und praxisnahe Fortbildung. Das erlernte kann ich in meiner pädagogischen Arbeit sehr gut einsetzen.“
Carina Henkel
Basisseminar Zahlenland am 30.01.2020 in 45127 Essen unter Leitung von Jörg Finke
„Ein sehr spannendes Thema :-)“

Basisseminar Zahlenland am 25.01.2020 in 14778 Beetzsee OT Brielow unter Leitung von Annette Pöhlmann

>> zurück zum Seminarkalender