Gerhard Preiß

(15.09.1935 - 26.03.2017)

Kondolenzbuch

Neuer Eintrag

Tanja Neide

26.09.2017, 13:19


ich habe etwas gebraucht, um mich dem Kondolenzbuch zu widmen. Ich bin unendlich traurig, dass Gerhard nicht mehr da ist, aber auch stolz, dass ich ihn kennen lernen durfte. Er war immer hilfsbereit, ein sehr liebevoller und gescheiter Mann. Ich vermisse die ermutigenden Gespräche. Machs gut, lieber Gerhard


DRK Kindertagesstätte Regenbogen

20.09.2017, 12:05


Ein Mann, der es geschafft hat viel Kinder auf den unterschiedlichsten Wegen für Zahlen zu begeistern!
Was für ein Einstieg für alle; denn Zahlen beschäftgen uns unser ganzes Leben lang!
Ganz herzliche Anteilnahme vom Team der
DRK Kindertagesstätte Regenbogen


Kritzelburg - Anja Klemann

17.08.2017, 22:03


Unser herzlichstes Beileid. Das Zahlenland ist eine tolle Sache und wird mit Freude von uns und unseren Kindern durchgeführt.


Elena Kaczor

14.08.2017, 14:35


"Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt
die Qual der Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne
nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich. (Dietrich Bonhoeffer)
Sehr geehrte Frau Gabi Preiß, ich kannte Ihren Vater nicht persönlich, aber das, was er auf die Beine gestellt hat ist bewunderswert. Schön, dass Sie das Zahlenland weiterführen. Ihr Vater wäre stolz auf Sie.


Gründlachzwerge

29.06.2017, 11:53


Danke für das Zahlenland... und unser herzlichstes Beileid.


Mario Jasker

27.06.2017, 14:00


Danke für die vielen Ideen.


Bärbel Franke Kita Schatzkiste aus Leipzig

18.06.2017, 11:36


Wir möchten unser herzliches Beileid der Familie aussprechen. Bei der Arbeit mit Entenland und Zahlenland wird er immer in unserer Erinnerung bleiben. Die Ideen werden in unserer täglichen Arbeit weiterleben. Vielen Dank dafür!


Barbara Schindelhauer

21.05.2017, 17:39


Ich möchte mein herzliches Beileid für die Familie mit meinem Dank für den großen Fußabdruck verbinden, den Gerhard Preiß mit seiner Arbeit hinterlässt und von dem so viele Kinder und Pädagogen auch in Zukunft profitieren werden.


Städt. Kindergarten - Krippe Plapperkiste

05.05.2017, 9:40


Unser aller herzlichstes Beileid.
Er lebt bei uns in der Einrichtung in den Zahlen und Herzen weiter


KITA "Sonnenschein" Drebkau

03.05.2017, 15:51


Eine traurige Nachricht hat uns erreicht.

Deshalb gilt unser tiefes Mitgefühl seiner Familie und all seinen Wegbegleitern...

Mit seinen Entdeckungen im Zahlenland und im Entenland hat er tolle Dinge geschaffen, die unseren Kindern, aber auch Eltern und Erziehern große Freude bereiten...
In jeder Reise ins Zahlen- bzw. Entenland wird er Teil dieser tollen Erlebnisse und Erfahrungen unserer Kinder sein und bleiben.

VIELEN DANK,
HERR PROF. PREIß


Kerensa Lee Hülswitt

01.05.2017, 21:58


Sehr geehrte Frau Preiß, liebe Gabi,

wie sagt man 'Danke' einem, der sich als wahrer Freund gezeigt hat?

Ihnen, liebe Frau Preiß, ein Lied meiner Freundin Hanna Tiné. Ich hoffe, der wundervolle Platz in Kirchzarten, die schöne Kirche und dann eben auch die Eisenbahn, die an seiner Ruhestätte vorbei fährt, lassen Sie und uns immer wieder auch schmunzeln und glücklich sein.
Es ist und bleibt mir ein Rätsel, wie es sein konnte, dass gerade er - der ehrbare Kämpfer - zu meinem Ratgeber wurde.
Danke. https://www.youtube.com/watch?v=iIY_2J3Q6UQ


Melanie Atman, Kindertagespflege Egelsbach

01.05.2017, 14:08


Liebe Familie Preiß,
mein herzliches Beileid. Ich wünsche Ihnen viel Kraft. Entenland ist ein tolles Programm. Die Kinder lieben es. Vielen Dank dafür.


Montessori-Kindergarten "mittendrin" Zirndorf

26.04.2017, 11:02


Liebe Familie Preiß,
im stillen Gedenken zum Tode Ihres Mannes, Vaters und Großvaters.
Durch Herrn Prof. Preiß haben unsere Kinder sehr viel über Zahlen erfahren. Jedes Mal, wenn wir ins "Zahlenland" gehen, ist die Freude groß. Vielen Dank!


Ralph Baumgärtel, Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf

24.04.2017, 11:28


Liebe Frau Gabi Preiß,
wir vom Team des Umweltbildungszentrums möchten Ihnen auf diesem Weg unser ganz herzliches Beileid zum Tod Ihres Vaters aussprechen. Die Idee, schwierige Dinge leicht zu verpacken und mit Lebensfreude angereichert an junge Menschen weiterzugeben, trägt nicht nur für die Mathematik, sondern auch für viele andere Dinge - auch für die Umweltpädagogik. Wir wünschen Ihnen die Kraft, dieses tolle Projekt weiter mit Leben zu erfüllen.


Andrea Engel

22.04.2017, 15:40


Liebe Gabi, ich habe gerade erst die Nachricht vom Tod Deines Vaters gelesen und möchte dir und deiner Familie meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen. Ich habe ihn zwar nicht persönlich gekannt, aber er hat für viele Menschen und auch für mich einen außergewöhnliche Einblick in die Welt der Zahlen gegeben, sodass ich durch sein wundervolles Zahlenland Ihn in guter Erinnerung halte und noch viele Jahre mit den Kindern Freude daran haben werden. Vielen Dank dafür.


Margit Irmscher

21.04.2017, 0:04




Liebe Frau Gabi Preiß, ich habe heute die traurige Mitteilung erhalten, daß Herr Prof. Gerhard Preiß verstorben ist. Ihr Vater und auch Sie und Ihr Team - haben mit dem Zahlenland einen großen Spielplatz für Vorschulkinder in der mathematischen Früherziehung geschaffen. Bereits 2004 bekam ich von Ihnen Praxismaterial , damit wir das Zahlenland auch in Leipzig in die Praxis umsetzen konnten. Es schlossen sich Fortbildungen an und der Höhepunkt 2012. Herr Prof. Gerhard Preiß, kam zu uns nach Leipzig ,als unsere Kita " Kitamo"die 100. Zahlenfreunde Einrichtung wurde. Diese Eindrücke werden für immer in unserer Erinnerung bleiben. Danke für dieses Lebenswerk.






Silvia Schmieg

18.04.2017, 18:38


Betroffen habe ich gelesen, dass Prof. Gerhard Preiß verstorben ist. Er hat mit seinen hervorragenden Ideen die Zahlen im Vorschulalter zur Selbstverständlichkeit und zu Freunden werden lassen. Sein großartiges Vermächtnis an die Kinder kann nicht genug gewürdigt werden.
Mein herzliches Beileid an seine Familie.


Gertrud Kamprath Ev Kita Igstadt

18.04.2017, 13:58


Wir haben von seiner Idee provitiert und werden "seine Zahlen" weiter hüten! Danke für alle Anregungen und für den Blick auf Neues! Wir werden SIE nicht vergessen!
Aufrichtiges Beileid an die gesamte Familie!


Magdalena Wurm, Kindergarten Stumm, Tirol, Österreich

13.04.2017, 10:48


Liebe Trauerfamilie,
Herr Professor Gerhard Preiß war ein großartiger Mathematiker und verstand es hervorragend die Welt der Zahlen den Kindern nahe zu bringen. Schon seit einigen Jahren gehört das Zahlenland zu unseren festen Pfeilern in der Schulvorbereitung. Wir werden das Werk des geschätzten Prof. Preiß weiterführen und er wird uns immer in Erinnerung bleiben.
Mein Team und ich wünschen der Familie viel Kraft und Trost und drücken unser herzliches Beileid aus.


Kindertagesstätte Rappelkiste, Bad Camberg

12.04.2017, 9:28


Liebe Gabi,
im Namen des gesamten Teams möchten wir unsere herzliche Anteilnahme aussprechen. Möge Gott deinen Vater in seinen ewigen Frieden aufnehmen und der ganzen Familie Kraft und Trost für die schwere Zeit schenken.
Das Zahlenland, ist seit vielen Jahren, fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Viele anerkennenden Rückmeldungen von Seiten der Kolleginnen, der Eltern und der Schule bestätigen immer wieder das gut durchdachte Konzept und der positive Einfluss auf die Entwicklung der Kinder. Herzlichen Dank!

Herzliche Grüße
Sabine Flecks/Susanne Lenhart und Team der Rappelkiste


Team der Kath. Kita St. Josef Holzminden

12.04.2017, 8:35


Wir sagen Danke für die guten Ideen, die unsere Arbeit sehr bereichert haben und wünschen der Familie, den Freunden viel Kraft. Wir werden auch künftig mit seinen "Zahlen" arbeiten und so immer an ihn denken und ihn nicht vergessen.


Katja R. DRK Kita Mittweida

11.04.2017, 22:14


Ein guter Freund ist von uns gegangen, aber seine Idee wird ewig weiter leben. Vielen Dank für die wunderbare Welt der Zahlen.
Der Familie wünsche ich viel Kraft um die Visionen weiterhin fort zuführen. Wir werden es tun.


Gertrud Kamprath Ev Kita Igstadt

11.04.2017, 21:20


Wir haben von seiner Idee provitiert und werden "seine Zahlen" weiter hüten! Danke für alle Anregungen und für den Blick auf Neues! Wir werden SIE nicht vergessen!
Aufrichtiges Beileid an die gesamte Familie!


Kita Veruschka Berlin

11.04.2017, 18:54


Unser aufrichtiges Beileid. Mit dem Zahlen- / Entenland werden wir Prof. Preiß bei jeder Einheit in guter Erinnerung behalten.


Anja Dittmeier

11.04.2017, 11:11


Liebe Gabi und liebe Familie Preiss, ich moechte dir und Ihnen nun auch auf diesem Wege mein aufrichtiges Beileid aussprechen.
Ich durfte im Zahlenland viele Kinderaugen strahlen sehen, die mit Spass und Freude sich ein neues Feld erschliessen konnten. Dies hat auch mir stets viel Freude bereitet. Als Refentin Erzieher/innen und Lehrer/innen ihre Arbeit mit Kindern ganzheitlich zu bereichern hat und macht mir noch immer viel Freude. Mit dem Zahlenland wurde ein bedeutendes Werk geschaffen.
Ich wuenschen Ihnen als Familie viel Kraft.
Herzliche Gruesse, Anja Dittmeier


Team Kindergarten St. Fridolin Lörrach

11.04.2017, 7:21


Liebe Familie Preiß,
im Namen des gesamten Teams möchte ich Ihnen unsere Beileid zum Tod Ihres geliebten Gerhard Preiß aussprechen.Es ist schwer die richtigen Worte zu finden, doch möchten wir Sie wissen lassen, dass wir in Gedanken bei Ihnen sind, vor allem auch dann, wenn wir mit den Kindern das Projekt "Zahlenland" verwirklichen, das wir jedes Jahr tun. Nun wird es fast ein Gedanken an Ihren lieben Verstorbenen. Er hat durch sein Tun viele Spuren hinterlassen und die Erinnerung an all die Inspiration mit ihm wird stets in uns lebendig sein.
Herzliche Grüße Birgit Hanke


Thomas Royar

10.04.2017, 21:56


Mit Trauer habe ich vom Tod von Herrn Preiß erfahren; wir teilen die Begeisterung für die "ganz frühe Mathematik". Mein Mitgefühl der Familie.


Marienkindergarten Haibach

10.04.2017, 21:07


Sehr geehrte Familie Preiß,
im Namen unseres Kindergartenteams möchte Ich Ihnen unsere herzliche Anteilnahme aussprechen. Wir wünschen Ihnen allen viel Kraft, Zusammenhalt und Trost in dieser schweren Zeit.
Die Ideen und Materialien des Zahlenlandes kommen in unserer Arbeit immer wieder zum Einsatz.
Herzliche Grüße Christine Withelm


Ev. Familienzentrum Kindergarten Berghofen - Dortmund

10.04.2017, 13:12


mit großer Anteilnahme haben wir durch Herrn Jörg Finke vom Tode von Prof. Preiß erfahren. Ich selbst (Susanne Amft, Leitung) hatte noch das große Erlebnis ihn einmal selbst erleben zu dürfen. Dass was er sagte, kam rüber mit ganz viel Freude und Engagement. Dafür und für alles, was er weitergegeben hat, sagen wir Danke.
Herzliche Grüße Susanne Amft


Kita an der Bachschule (Witten)

10.04.2017, 11:26


Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.
(Albert Schweitzer)
Liebe Familie Preiß,
im Namen meines Teams möchte ich Ihnen unser aufrichtiges Beileid ausdrücken.
Herzliche Grüße Doris Pullwitt


Kindertagesstätte "Werraspatzen" Hildburghausen

10.04.2017, 10:05


Sehr geehrte Fam. Preiß,
auch wir möchten im Namen des gesamten Teams unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Das Zahlenland ist inzwischen fester Bestandteil unserer Arbeit geworden. So wird sein Lebenswerk fortbestand haben!
Unsere Gedanken sind bei der Familie.
Herzliche Grüße senden die "Werraspatzen"


Kindergarten Voglfeld in Kitzbühel

10.04.2017, 9:35


Sehr geehrte Fam. Preiß,
im Namen meines gesamten Teams möchte ich Ihnen unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Er wird durch sein Lebenswerk immer in unseren Einrichtungen weiterleben. Viel Kraft und Gottes Segen für Ihre Familie
Herzlichst Monika Schönsgibl


Wald und Natur KiTa Im Dachsbau gGmbH

09.04.2017, 21:53


Es ist sehr schade das wir uns schon so früh von Gerhard Preiß verabschieden müssen. Unsere Gedanken sind bei der Familie.
Sein Leben waren die Zahlen, die er didaktisch wunderbar in die Kita -Welt eingebettet hat.
Unsere Zahlenwald - und Entenland Aktionen begleiten uns schon seit vielen Jahren immer zu dieser Zeit und allein dadurch lebt er weiter, weil es das ist, wofür sein Herz geschlagen hat.
Herr und Frau Dachs werden uns sehr lange noch begleiten und die Enten im Entenland quacken und wenn Er das von oben aus beobachtet, wird Er sehr zufrieden lächeln.
Vielen Dank für Ihre Mühe, Gerhard Preiß, für die vielen jungen Menschen die davon profitieren. So wird sein Lebenswerk durch die Kinder weiter getragen.

Herzliche Grüße sendet
Angela Mück vom Dachsbau


Nicole Müller

09.04.2017, 21:03


Mein aufrichtiges Beileid.
Das Werk Gerhard Preiß wird uns allen erhalten bleiben!


Kita Schneverdinger Weg , Hamburg

09.04.2017, 14:13


Sehr geehrte Fam. Preiß
Hiermit möchte ich Ihnen mein herzlichstes Beileid ausdrücken. In unserer Kita ist das Entenland und das Zahlenland ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit geworden. Viele Kinder profetieren von diesen Angeboten, sodass Prof. Preiß in unserer Einrichtung auch weiterhin present sein wird.Ich wünschen Ihnen viel Kraft, um sein Lebenswerk fortzuführen.
Linda Wulf


Berufskolleg Xanten, Placidahaus, Wilma Kröckert

09.04.2017, 10:15


Sehr geehrte Familie Preiß,
unsere aufrichtige Anteinahme!
Wilma Kröckert und Studierende an der Fachschule für Sozialpädagogik, Xanten


Audrey Lehners

09.04.2017, 10:12


Liebe Fam. Preiss,
Hiermit möchte ich Ihnen mein herzlichstes Beileid aussprechen. Seit vielen Jahren arbeiten auch wir, in der Vorschule in Mamer (Luxemburg), mit grosser Begeistung mit dem Entenland und Zahlenland. Und werden es auch weiterhin mit grosser Freude weiterführen und so die Projekte von Prof. Preiss weiter leben lassen. Vielen Dank dafür.


Integrative AWO-Kita "Käferland" Arnstadt

08.04.2017, 20:39


Sehr geehrte Fam. Preiß,
auch unser Team möchte Ihnen herzlichst seine Anteilnahme übermitteln und Ihnen viel Kraft und Zuversicht wünschen.
Wir werden weiterhin seine Projekte "Entenland" und "Zahlenland" in unserer Einrichtung leben und somit seine Arbeit würdigen.
Marina Finn


Andrea Baxmeier

08.04.2017, 20:31


Herzliche Anteilnahme und Grüße aus dem Deutschen Kindergarten in Jeddah, Saudi Arabien sendet Andrea Baxmeier


Kita "Knirpsenland"

08.04.2017, 17:15


Das Enten-und Zahlenland hat unsere Arbeit in der Kita enorm bereichert, die Kinder sind mit Freude dabei. Wir trauern mit der Familie und wünschen ihr viel Kraft in der kommenden Zeit. Deine Ideen werden in unserer täglichen Arbeit weiterleben. Mit tiefem Mitgefühl.


Kommunale Kita "Naseweis"

08.04.2017, 13:35


Liebe Familie Preiß,

wir , das Team der Kita "Naseweis" möchten Ihnen hiermit unser herzlichstes Beileid aussprechen.
Das Projekt "Zahlenland " ist eine Bereicherung für unsere Arbeit.
Herzlichen Dank


Lothar und Hildegard Bade

08.04.2017, 11:43


Liebe Familie Preiß, mit großer Traurigkeit nehmen wir Abschied von Herrn Prof. Preiß. Seine empathische Menschlichkeit und seine pädagogische Kompetenz haben uns immer beeindruckt und motiviert. Wir sind froh und dankbar über jede Begegnung.
In herzlicher Verbundenheit


Ruth Nowotny, VS St. Marien Österreich

08.04.2017, 11:20


Liebe Familie Preiß!
Dass Herr Prof. Preiß gestorben ist, macht mich sehr betroffen. Ich habe ihn bei einer Interpädagogika in Linz an der Donau kennengelernt. Eine Freundin erzählte mir vom Entenland, das sie mit viel Freude und Erfolg im Kindergarten durchführte. Das führte dazu, dass ich schon zweimal das Zahlenland in einer ersten Schulstufe machte. Heute noch (inzwischen sind die Schülerinnen in der dritten Schulstufe) sprechen die Kinder davon und fragen, ob wir wieder so etwas machen könnten. Eine junge Kollegin hat auch Feuer gefangen. Ich möchte danke sagen und Ihnen als Familie viel Kraft wünschen.


Ilona Heiland, KiTa "Kinderdorf Bestensee"

08.04.2017, 10:47


Liebe Familie Preiß, das Team des Kinderdorfes Bestensee übermittelt Ihnen seine aufrichtige Anteilnahme und wünscht Ihnen viel Kraft und Zuversicht in den schweren Stunden des Abschieds. Der Besuch im Entenland, Zahlenland und Zahlenwald bereitet unseren Kindern viel Freude. So lebt Prof. Preiß in seiner Idee der frühkindlichen mathematischen Bildung weiter. Vielen Dank dafür.


Evelyne kunsemüller

08.04.2017, 8:54


Liebe Gaby und Familie, lieber Jörg Finke. Mein aufrichtiges Beileid. Ich durfte Gerhard im März 2007 persönlich kennenlernen und das Zahlenland und der Zahlenwald haben mich gepackt und begleitet wie viele von uns. Aber als Mensch war er wirklich etwas sehr Besonderes. Danke das ich eine so große Persönlichkeit kennenlernen durfte. Ich denke oft an die gemeinsamen Stunden in Freiburg.


Anja Dreßler

07.04.2017, 22:32


Liebe Familie Preiß! Mein herzliches Beileid. Das zahlenland und Entenland war das größte Geschenk für unsere kitakinder. Alle haben immer riesigen Spaß. Ich Danke dafür.


Kerstin Münch

07.04.2017, 22:04


Sehr geehrte Familie Preiß,
herzliche Anteilnahme übermittelt Ihnen, auch im Namen der Kita Spatzennest in Augsburg
Kerstin Münch

Danke für den Besonderen Einsatz für die Kinder und die Zahlen.


Sonja Jäger

07.04.2017, 20:20


Liebe Gabi! Liebe Familie Preiß! Ich möchte mein herzliches Beileid aussprechen. Ich erinnere mich gerne an die gemeinsame Zeit in Freiburg und Wien!


Rüdiger Kannengießer

07.04.2017, 20:16


Liebe Familie Preiß, hiermit möchte ich Ihnen mein herzlichstes Beileid aussprechen zum Verlust Ihres geliebten Ehemann, Vater und Großvaters... Durch Herrn Gerhard Preiß hatte ich eine Menge Spaß und Freude bei meiner Arbeit, das Entenland, mein Baby wie ich es immer nenne, ist eine große Bereicherung für mich und die Kinder !!!
Erinnerung ist das Fenster durch das wir dich sehen können, wann immer wir wollen..


Valerie Wirz , Kita Villa Kunterbunt in Müllenbach

07.04.2017, 20:00


Sehr geehrte Frau Preiß, ich bin sehr traurig über diese Nachricht und möchte Ihnen mein aufrichtiges Beileid für die Familie senden. Auch mich hat Herr Gerhard Preiß in meiner pädagogischen Arbeit geprägt . Ich danke Gott dafür , dass ich ihn kennenlernen durfte Das Zahlenland und Entenland ist in unsere Konzeption fest mit eingebunden und wird weiterhin unsere Zahlenkinder erfreuen.


Karin Kummer-Trull

07.04.2017, 18:30


Liebe Familie Preiß, ich habe tief durchatmen müssen als ich heute die Nachricht vom Tod von Prof. Preiß las.
Mein aufrichtiges Beileid der ganzen Familie.
Der Tod ist wie ein Horizont. Dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wahrgenommen habe ich einen außerordentlichen Menschen, der sehr viel Nachhaltigkeit bei mir und auch in all unseren Einrichtungen hinterlassen hat.
Mehr als manch anderer zuvor.
........und am Ende meiner Reise hält der ewige die Hände
Und er winkt und lächelt leise-und die Reise ist zu Ende.
Matthias Claudius
Zahlenland und Entenland sind noch lange nicht zu Ende.
Karin Kummer-Trull


Petra Kröher

07.04.2017, 17:29


"Getragen von der Kraft deines Engels, kannst du getrost deinen Weg beschreiten." (Paul Meyer)
Hiermit möchte ich Ihnen meine aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft übermitteln.


Sarah Prasse Praxis Cirkel und Sczudlek

07.04.2017, 17:22


Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unserem Herzen.

Liebe Familie auch wir möchten unser aufrichtiges Mitgefühl ausdrücken. In den kommenden Wochen wünschen wir viel Kraft und auch Zeit für dankbare Erinnerungen.


Evang. Kiga Ebelsbach

07.04.2017, 15:18


Sehr verehrte Familie,
auch wir möchten Ihnen unsere aufrichtige Anteilnahme übermitteln. Sehr gerne arbeiten wir mit dem Zahlenland und sind untröstlich über den Heimgang von Gerhard Preiß.
Wir wünschen allen viel Kraft für die bevorstehende Trauerarbeit. Gott ist mit Ihnen!


Arno Kambeck/Karin Diez

07.04.2017, 14:48


Wir sind sehr traurig, es hätte noch so viel zu tun gegeben. Nochmal vielen Dank für das frühzeitige Entdecken der Defizite bei der frühkindlichen mathematischen Bildung und die konsequente Entwicklung von Methoden zu deren Behebung.


AWO Kita " Spatzenhaus", Bad Düben

07.04.2017, 14:48


Sehr geehrte Frau Preiß,
sehr geehrte Familienangehörige.
Wir übermittteln unsere aufrichtige Anteilnahme.
Wir werden in ehrendem Gedenken das " Zahlenland" in unserer täglichen Arbeit weiter leben lassen.


Das Team der KiTa Traumland, Schöffengrund

07.04.2017, 14:35


Sehr geehrte Frau Preiß,
es ist sehr schwer tröstende Worte zu finden, wenn sich ein nahe stehender Mensch, der uns einen Großteil unseres Weges begleitet hat, für immer verabschiedet.
Wir möchten Ihnen unser aufrichtiges Beileid aussprechen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft für die Zeit der Trauer.
Das Zahlenland ist seit Jahren fester Bestandteil unser Arbeit und wird es auch weiterhin bleiben.


Andrea Lau/Team ASB Kita "Bergwichtel"

07.04.2017, 14:16


Wir durften Herrn Prof. Preiß persönlich in unserer Kita kennenlernen und wurden von seiner Freude für Zahlen und Formen angesteckt.
Seine Ideen sind ein wertvoller Schatz für unsere pädagogische Arbeit.
Wir wünschen seinen Angehörigen viel Kraft für die kommende Zeit!


Christine Timm und Team, Städtische Kindertagesstätte Böcklinstraße in Braunschweig

07.04.2017, 14:14


Liebe Frau Preiß, Ihnen, allen Familienangehörigen und Menschen, die Ihrem Vater nahe standen, unser aufrichtiges Beileid.
Ich bin 2006 durch den Film "Lustvoll lernen" auf das Zahlenland aufmerksam geworden und es hat mich sofort begeistert.
Seit 2007 führen wir dieses wunderbare Projekt Zahlenland 1 und 2 mit unseren Vorschulkindern durch und die Kinder freuen sich immer sehr darauf. Von vielen Eltern haben wir inzwischen die Rückmeldung erhalten, dass die Kinder danach in der Schule sehr davon profitieren. Wir werden das Zahlenland als festen Bestandteil unserer pädagogisch Arbeit auch weiterhin in unserer Kita durchführen und dadurch wird Ihr Vater auch bei uns mit dem Zahlenland weiterleben.
Unser großer Dank gilt dem Verstorbenen für diese wunderbaren Ideen!


Fr. Trübner/Team Kita " Nordknirpse"Diakoniewerk g GmbH Apolda

07.04.2017, 13:57


Wir danken für die Empfehlung u.Unterstützung um das Zahlenland. Es war der richtige Weg zum Wohle und Wissen unserer Kinder in den vielen Jahren der Zusammenarbeit. Herr Preiß wird uns immer in Erinnerung bleiben und ein großes Vorbild. Den Angehörigen reichen wir die Hände und geben Ihnen die nötige Kraft um den Verlust von Herrn Preiß. In Dankbarkeit verabschieden sich die kleinen u. großen Nordknirpse.


Sigrid Unger-Graf Kinderhaus Studierendenwerk

07.04.2017, 13:47


Wir sagen Danke für viele viele Jahre Zahlenland und Zahlenfreunde. Er war ein wunderbarer Mensch.....wir fühlen mit Ihnen.


Gudrun Schaus, Kita Gothaerstrasse in Ratingen

07.04.2017, 13:41


Auch wir sagen Danke. Danke dafür das Sie uns auf dem Weg gebracht haben und geduldig alle Fragen beantwortet haben. Zur Übergabe unserer "Plakette haben wir Sie hier begrüßen dürfen und wir (Kinder und Team) sind begeisterte Fans und Zahlenfreunde.
Der Familie wünschen wir viel Kraft, den Wind im Rücken und viele Sonnenstrahlen im Gesicht. Seine Idee muss weiterleben!


Team Kath. Kita St. Vincentius

07.04.2017, 13:41


Liebe Familie Preiß, Ihnen und allen, die dem lieben Verstorbenen nahe standen, sprechen wir unser aufrichtiges Mitgefühl aus. Die Person Gerhard Preiß wird für uns und viele Kitas immer mit dem Zahlenland in Verbindung bleiben und so sein Vermächtnis an viele, die in der Kindergartenarbeit tätig sind, sein.


Daniel Thunig

06.04.2017, 17:15


Danke für die sympathische Begegnung und die Freude und die Begeisterung, die Herr Prof. Preiss bei einem Seminar in der Lebenshilfe Braunschweig `16 an alle Beteiligten vermitteln konnte. Herzliches Beileid an alle Menschen, die ihm nahestanden.


Susanne Höfert

05.04.2017, 20:28


"Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir dich sehen können, wann immer wir wollen"
Lieber Gerhard, ich werde dieses Fenster häufig öffnen und mich sehr gerne an dich und die Begegnungen mit dir erinnern. Dein Zahlen - und Entenland werde ich weiterhin mit viel Freude und Begeisterung an Kinder und Erzieher weitergeben. Vielen Dank für alles!!


das Team der Kita "Kinderland" aus Broderstorf

05.04.2017, 12:56


Wir sind große Freunde des "Zahlenlandes" und sehr traurig über diese Nachricht.
Durch Gerhard Preiß haben die Kinder eine neue tolle Möglichkeit bekommen, ins Land der Zahlen einzutauchen. Durch uns und unsere Kinder wird seine Idee weiterleben!
Wir senden der Familie Preiß unser Beileid und viel Kraft!


Hubert Zumkeller

04.04.2017, 16:12


Sehr geehrter Herr Preiß, nochmals herzlichen Dank für Alles. Ein wunderbarer Mensch, dem ich, als Student an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg, begegnen durfte.


Andrea Habisch und Tammy Thiele

04.04.2017, 15:41


Alles hat seine Zeit,
es gibt eine Zeit der Stille,
Zeit des Schmerzes,
Zeit der Trauer
und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
Liebe Gaby, Dir und Deiner Familie wünschen wir die nötige Kraft um die Trauer zu bewältigen.


Iris Pernau

03.04.2017, 15:42


Ich bin sehr dankbar darüber dass ich dich, lieben Gerhard, kennenlernen durfte.
Jede Begegnung und jedes Gspräch mit dir haben mein Denken bereichert - nicht nur fachlich sondern auch ganz persönlich. DANKESCHÖN ! Die wertvolle Arbeit die du begonnen hast wird weiterleben und gute Früchte hervorbringen.
DU lebst weiter - hier und dort wohin du uns vorausgegangen bist.
Mein Trost gilt deiner Familie


Silvia Luger-Linke

03.04.2017, 10:21


Lieber Gerhard in meinem Herzen empfinde ich tiefe Trauer, weil ich dich als Mensch, als Mathematikprofessor und als Freund sehr geschätzt habe. In deinem großartigen Werk lebst du für mich weiter. Ich möchte dazu beitragen, dass es Bestand hat.

Ihnen Fr. Preiss wünsche ich die Kraft, die sie durch die schwere Zeit tragen kann. Dass Sie zuhörende Menschen finden und so Ihrer Trauer Raum geben können. Gabi in Gedanken bin ich bei dir und bete für dich in dieser Trauerphase.

Gerhard ich schätze mich glücklich dich gekannt zu haben. Durch deinen Tod verlieren wir einen sehr sehr wertvollen Menschen. Es macht mich sehr traurig. Aufwiedersehen in der Ewigkeit.


Roswitha Hafen

03.04.2017, 9:39


Ich bin sehr dankbar dafür, einen Menschen wie Gerhard Preiß persönlich kennengelernt zu haben. Seine Ideen zur frühen mathematischen Bildung erleichtern den Kindern den Zugang, zu diesem oft schwierigem Thema. Seine Projekte werden weiterleben, indem wir sie weiterhin den Kindern und den PädagogInnen vermitteln. Ein herzliches Danke dafür.


Siegfried Wartenberg

02.04.2017, 14:30


Hallo Gerhard,
ich werd Dich so in Erinnerung behalten, wie ich dich immer erlebt habe. Einen absoluten Menschenfreund und einen geduldigen Zuhöhrer.
Das ich begeistert war von Deinen Ideen weißt du und ich bin froh dich kennengelernt zu haben.
Ich werd mich bemühen Deine tollen Konzepte und Ideen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
Würde gerne das Zitat eines Liedes von Trude Herr gebrauchen:
"Niemals geht man so ganz ...."

Ich kann auch im Namen des Teams der Kita Johanniterstraße in Aachen sprechen, die 2x die Gelegenheit hatten dich persönlich kennen zu lernen.
Dir Gabe wünsche ich in dieser schweren Stunde viel Kraft und bezogen auf die Zukunft des Zahlenlandes, du bist nicht allein!


Monika Kutschenreuter

02.04.2017, 7:55


Vielen Dank lieber Gerhard dass du so vielen Menschen die Tür für die Welt der Mathematik geöffnet hast. Dies wird durch deine Seminare weitergetragen werden.
Und dir liebe Gabi wünsche ich viel Kraft in der Trauer.


Patricia Ziser

01.04.2017, 17:58


Menschen, die in unseren Herzen und Gedanken sind, werden nie ganz von uns gehen.
Gerhard wird in hunderten Kindergärten weiter präsent sein, für Kinder, die begeistert den Zahlenweg beschreiten und im Entenland mit dem Entenkind die Welt entdecken.
Lieber Gerhard, ich werde Deine großartigen Ideen und Deine Begeisterung für die Zahlen sehr vermissen.
Liebe Gabi, Dir und Deiner Familie wünsche ich viel Kraft und Zuversicht.


Melanie Stender

01.04.2017, 11:45


Ich bin dankbar einen so tollen Menschen wie Gerhard Preiß persönlich auf unserer Zahlengarteneinweihung kennengelernt zu haben. Mit dem Projekt Entdeckungen im Zahlenland hat er vielen Kindern Freude an der Mathematik geschenkt und wird es in meiner Einrichtung weiterhin tun. Für uns bleibt er unvergessen. Danke für ALLES !!!


Stefanie Nöth

01.04.2017, 3:51


"Wenn ihr an mich denkt,seit nicht traurig.
Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen.
Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich es im Leben hatte "
Lieber Gerhard danke für die Spuren die du unserer Welt hinterlassen hast. Ich wünsche dir eine gute Reise.
Liebe Gabi, Dir und Deiner Familie wünsche ich viel Kraft, Zuversicht und Momente zum Innehalten um diesen Verlust zu verarbeiten.
Alles Gute


Susanne Beckers

31.03.2017, 23:34


Ich durfte so viel von Gerhard lernen und so viel in den Seminaren weiter geben, das hat mein Leben unendlich bereichert. Vielen Dank, Gerhard! Du wirst nie vergessen sein, denn Dein Lebenswerk wird immer präsent sein. Du hast viele Menschen begeistert.


Steffi Kayma

31.03.2017, 21:50


Ein guter, Edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden. Er lässt eine leuchtende Spur zurück, gleich jenen erloschenen Sternen, deren Bild noch nach Jahrtausenden die Erdbewohner sehen. ( T. Carlyle)

Gute Reise lieber Gerhard und "Danke" für Deine Gabe, mich und viele kleine und große Menschenkinder für die Mathematik zu begeistern!
Ich werde dich nicht vergessen!


Monika Heinze

31.03.2017, 20:53


Wir trauern um Dich,
weil wir Dich verloren,
aber schätzen uns glücklich,
dass wir Dich besaßen.
Lieber Gerhard. Du hast so vielen Menschen so viel gegeben. Hab vielen Dank und auf Wiedersehen.


Bettina Paris

31.03.2017, 14:40


Dass ich Gerhard kennenlernen, mit ihm diskutieren und arbeiten und sein Zahlenland anderen Menschen vorstellen durfte, hat mein Leben bereichert und verändert.
Ich bin sehr traurig.
Liebe Gabi, du hast mein großes Mitgefühl und ich wünsche dir und euch viel Kraft für die traurige Zeit des Abschiednehmens und Loslassens.


Gisela Gunkel

31.03.2017, 14:09


In Deinen Ideen, Deinen Projekten lebst Du weiter. Wir werden uns noch viel von Dir und über Dich erzählen, auf diese Weise bist Du unter uns. Mit tiefem Dank für alle Zugewandtheit und Anspornung.


Jörg Finke mit Konny & Jan-Ole

31.03.2017, 11:58


Tief im Herzen strahlt ein Licht, das der Tod nicht nehmen kann.
In ewig dankbarer Erinnerung.


Annette Teßmer

31.03.2017, 11:55


Du bleibst in unserer Erinnerung. Wir werden deinAnliegen gern weitertragen, in deinem Sinne weiter wirken und in dem was du getan hast ein Vorbild sehen.
Auf Wiedersehen, Gerhard


Gabriele Steixner

31.03.2017, 11:23


Mit Gerhard ist für mich ein lieber, väterlicher Freund gegangen. Darüber bin ich sehr traurig. Ich bewunderte an ihm seine Herzlichkeit, Freundlichkeit und seinen unermüdlichen Fleiß rund um das Zahlenland. In seinem Sinne möchte ich die Projekte weiterhin verbreiten und dich, liebe Gabi dabei fest unterstützen.


Rene Geppert

31.03.2017, 11:22


In voller Hochachtung und Würdigung seiner Verdienste werde ich als Erzieher und großer Freund des Zahlenlandes das den Kindern stets weiter vermitteln
In tiefer Trauer und Anteilnahme Ihnen Gegenüber Rene Geppert


Nicole Schweitzer

31.03.2017, 9:45


Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit


Reiner Mattar

30.03.2017, 21:30


Wir verabschieden uns von einem Menschen- und Zahlenfreund. Auf Wiedersehen, Gerhard